Haidinger Bodensysteme
  Estriche Industrieböden Bodensanierungen Monolithische Betonböden
  Thermowhite Beschichtungen Hohlraumböden Sichtestriche/Terrazzo Schl├╝ter-Systems
Weitere Estricharten:

Leichtestrich
(Estrich mit einer Trockenrohdichte nach 28 Tagen von unter 1 400 kg/m3; wird i. d. R. verwendet, um Unebenheiten des tragenden Untergrundes auszugleichen oder Rohrzwischenbereiche zu füllen)
Schnellzement
(ist ein Zement, der eine schnelle Estrichaustrocknung/Festigkeitsentwicklung aufweist und somit eine frühe Bodenbelagsverlegung ermöglicht)
Industrieestrich
(hochbeanspruchbarer Estrich, der direkt bzw. ohne weiteren Bodenbelag genutzt wird)
Faserbewehrter Estrich
(Stahlfaser, Polypropylenfaser, Glasfaser)
Bewehrter Estrich
(Baustahlgewebematten, 50/50/2 mm, verzinkt)
Heizestrich
(mit integrierter Fußbodenheizung)
Gefälleestrich
(die Estrichoberfläche im Gefälle/schräg abfallend verlegen)